Die KULTURKLINIK HAMBURG im Neuen Bethanien

Der Verein crazyartists e.V. engagiert sich für die Gründung der KULTURKLINIK HAMBURG. Dort wollen wir ein neuartiges Konzept anbieten für Menschen mit psychischer Behinderung oder mit seelischer Belastung, die diesen Erkrankungen vorbeugen möchten.

Die KULTURKLINIK HAMBURG wird den Ansatz von crazyartists weiterführen und ausbauen: unter einem Dach sollen Kunst, Gesundheit und Kommunikation angeboten und gefördert werden. Damit wollen wir Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen bei ihrer Gesundung und der Bewältigung von persönlichen Problemen unterstützen und sie auf ihrem Weg zurück in den sozialen und beruflichen Alltag begleiten. Auch wer sich seelisch belastet fühlt, findet in der KULTURKLINIK HAMBURG eine Anlaufstelle, wo er präventiv durch kreative Therapieangebote und Beratung Entlastung erfahren kann.

Die Betroffenen können in der KULTURKLINIK HAMBURG Gesundheitsförderung in Form von künstlerischen Therapie-, Bildungs- und Entspannungs-Angeboten wahrnehmen. Kulturelle Veranstaltungen und themenübergreifende Vorträge ergänzen das Programm. Daneben soll in dem Zentrum ein Beratungsbüro etabliert werden, das Rat und Unterstützung bei Fragen aus dem Sozialrecht und zum Persönlichen Budget sowie psychosoziale Beratung und Coaching anbietet. 

Mit den vielfältigen Möglichkeiten, die uns die künstlerischen Medien bieten, möchten wir die Gesundheit und die Teilhabe am Leben fördern, gemeinsam nicht genutzte Potentiale entdecken und gleichzeitig die Kulturlandschaft Hamburgs mit den künstlerischen Ergebnissen bereichern.